Allgemeine Geschäftsbedingungen
AGB Onlineshop

1. Geltungsbereich

Folgende AGB gelten für die Nutzung dieser Website mit Online-Bestellungen bei papierverbunden. Abweichende Bedingungen, z.B. solche des Käufers, finden keine Anwendung. Mit seiner Bestellung erklärt sich der Besteller/Käufer mit diesen AGB einverstanden.

2. Vertragsschluss

Wenn Sie einen Artikel bei papierverbunden bestellt haben und seitens papierverbunden über diese Warenbestellung eine Auftragsbestätigung (im allg. durch E-Mail) erteilt wurde, kommt ein Kaufvertrag zustande. Erst mit Annahme des Auftrags entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Angaben zu den Vertragswaren wie Beschreibungen, Abbildungen, Muster, Qualitäts-, Farb- und Beschaffenheitsangaben sowie Maße und Gewichte sind freibleibend. papierverbunden weist insbesondere darauf hin, dass eventuelle Abweichungen der Originalfarben der Waren durch die individuelle Interpretation Ihres Bildschirmes möglich sind.

3. Zahlungsbedingungen

Die angegebenen Preise sind bindend und enthalten 19 % gesetzliche Mehrwertsteuer. Dazu trägt der Käufer die angegebenen Versandkosten. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich gegen Vorkasse. papierverbunden bietet die bequeme Zahlung per Banküberweisung sowie die Funktion der Kaufabwicklung über PayPal an.

4. Liefer– und Versandbedingungen

Die Lieferung erfolgt an die vom Käufer angegebene Lieferadresse in Deutschland. Lieferungen in andere Länder sind prinzipiell möglich, müssen aber persönlich abgesprochen werden, da sich dadurch ggf. die Portokosten ändern.

Im Regelfall sind die Artikel nicht vorrätig sondern werden auf Bestellung für den Kunden angefertigt. Hier kann die Lieferzeit je nach Aufwand bis zu einer Woche nach Zahlungseingang betragen. Der Käufer wird hierüber unverzüglich in Kenntnis gesetzt, im Regelfall per E-Mail. Wenn nicht anders vereinbart, erfolgt der Versand bis zu einem Warenwert von € 50,- unversichert. Bei einem Warenwert von über € 50,- versendet papierverbunden alle Artikel grundsätzlich nur versichert. Es gelten dabei die von papierverbunden angegebenen Versandkosten. Selbstverständlich bietet papierverbunden auch den kombinierten Versand mehrerer Artikel an. Da die Kosten für den Kombiversand von Menge und Art der gewünschten Artikel abhängig sind, gibt papierverbunden gern Auskunft auf konkrete Fragen. Die Versandkosten bei Einzel - und Kombiversand setzen sich zusammen aus den Portogebühren der Gesamtsendung zuzüglich eines Aufschlags für sichere Verpackung. Ab einem Bestellwert von € 100,-, liefern wir Versandkostenfrei.

5. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (papierverbunden, Robert Reittinger, Rumfordstr. 36 im Hof, 80469 München, Deutschland, Fax 089 - 51 818 704, E-Mail info@papierverbunden.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.papierverbunden.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (beispielsweise durch eine individuelle Prägung) oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
papierverbunden
Robert Reittinger
Rumfordstr. 36 im Hof
80469 München
Deutschland
oder per Mail: info@papierverbunden.de
oder per Fax 089 - 51 818 704

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir (#) den von mir/uns (#) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (#)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (#)

________________________________________________________
Bestellt am (#)/erhalten am (#)

________________________________________________________
Name des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Straße und Hausnummer der Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Postleitzahl und Ort der Anschrift des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
E-Mail und Telefonnummer des/der Verbraucher(s)

________________________________________________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

________________________________________________________
Datum


___________
(#) Unzutreffendes streichen.

Zum Download des Widerrufsformulars bitte folgende URL aufrufen: http://www.papierverbunden.de/AGB_Onlineshop.pdf


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie papierverbunden die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie papierverbunden insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung an papierverbunden zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an papierverbunden zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Bitte beachten Sie, dass die in diesem Absatz genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für papierverbunden mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (beispielsweise durch eine individuelle Prägung) oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

6. Gewährleistung

Im Falle von Mängeln der bestellten Ware ist papierverbunden nach Wahl des Käufers zunächst zur Nachbesserung des fehlerhaften Gegenstandes oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Nach dem zweiten Fehlschlagen oder bei Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzlieferung in angemessener Zeit ist der Vertragspartner berechtigt, Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandlung) zu verlangen. Offensichtliche Mängel hat der Vertragspartner unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von einer Woche nach Erhalt der Lieferung, schriftlich mitzuteilen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Behandlung zurückzuführen sind.

Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. papierverbunden haftet deshalb nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind. Insbesondere haftet papierverbunden nicht für den entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Vertragspartners. Die Gewährleistungspflicht beträgt zwei Jahre und beginnt mit der Übergabe der Ware (Gefahrenübergang).

7. Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht. Der Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist München. Sollten einzelne Bestimmungen des Kaufvertrages oder dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam.